Laminat in Farbe – die Qual der Wahl

Laminat liegt als robuster, kostengünstiger und pflegeleichter Bodenbelag seit Jahren im Trend. Im Laufe der Zeit kamen und kommen immer mehr Farben und Muster hinzu – mit folgenden Tipps finden Sie den richtigen Stil für Ihre Räume.

  • alfexe/ fotolia.com
  • Laminat – die Auswahl an Farben und Oberflächen ist riesig!
  • Anastasiya/ fotolia.com
  • Bodenbelag mit Struktur

Hell oder dunkel – dezent oder auffällig

Bei der Auswahl Ihres Laminatbelages sollten Sie bedenken, dass dieser für viele Jahre maßgeblich den Eindruck Ihrer Räume mitbestimmt. Die vielen Variationen umfassen nicht nur unterschiedliche Farben, sondern auch die Materialoptik. Moderner Laminatboden ist zum Beispiel im Fliesen-, Beton-, Stein- oder Terrakottadesign erhältlich.

Was passt in Ihre Räume?

Bei der Farb- und Musterauswahl für den Laminatboden ist es wichtig, vorab die Raumbedingungen genauso zu prüfen wie Ihren Geschmack. In ohnehin lichtdurchfluteten Räumen kann ein dunkler Farbton gewählt werden, ist der Raum eher dunkel, sorgen helle Bodenbeläge aus Laminat für mehr Licht. Auch zur Einrichtung muss der neue Fußboden passen. Bei hellen Möbeln macht sich dunkler Laminatboden besonders gut und schafft harmonische Kontraste, sind ihre Möbel eher dunkel oder bunt gehalten, kommen diese auf hellen Böden besonders gut zur Geltung. Zusätzlich sorgt diese Kombination dafür, dass die Räume nicht zu schwer wirken.

Ein ganz neues Bodengefühl

Neben dem klassisch glatten Laminatboden gibt es strukturierte Varianten, zum Beispiel mit Maserungen, die an einen Holzboden erinnern und das nicht nur optisch, sondern auch gefühlt.

Richtig auswählen! Lassen Sie sich beraten

Laminat gibt es in den verschiedensten Qualitäts- und Preisklassen. Für stark beanspruchte Böden zum Beispiel in Küche oder Flur sollten Sie eine robuste Klasse wählen, in Schlaf- und Wohnzimmer und anderen weniger beanspruchten Räumen kann Laminat mit weniger hoher Widerstandsfähigkeit eingesetzt werden. Die richtige Beratung gibt es beim Fachmarkt oder dem Bodenleger, der auch die fachgerechte Verlegung des Laminats inklusive Trittschalldämmung übernimmt. So können Sie sicher sein, dass Ihr neuer Boden lange hält und allen gewünschten Anforderungen entspricht.


18.07.2018 14:40 Alter: 108 Tag(e)
Kategorie: Magazin Haus & Heim

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK